Schulung
& Wissen
  • wissensstark 
  • praxisnah 
  • technikbegeistert

Brennwert-Check

Der Brennwert-Check dient dazu festzustellen, ob und in welchem Maße eine Heizung vor Ort tatsächlich im Brennwertbetrieb arbeitet. Bei der Brennwertnutzung wird der im Abgas enthaltene Wasserdampf zusätzlich auskondensiert, um ihm nutzbare Energie zu entziehen. Der Brennwert-Check muss während der Heizperiode (Oktober– März) stattfinden. Ferner sollte an den Messtagen die Nutzung der Heizung im normalen Betrieb erfolgen. Der Brauchwasseranteil sollte entsprechend abgeschätzt und berücksichtigt werden.

Der Brennwert-Check bietet die Möglichkeit, anhand einer objektiven Kennzahl festzustellen, ob und in welchem Maße eine Heizung im Brennwertbetrieb arbeitet und welche Ursachen für mögliche Einschränkungen vorliegen. Der Check ist einfach in 3 Schritten durchzuführen.



Durchführung des Brennwert-Checks

Das Messgerät misst über einen Zeitraum von mehreren Tagen die im Betrieb angefallene Kondensatmenge. Hierbei sollten auch die Wochenenden mit in die Messung einbezogen werden. Dazu wird ein Kondensatmengenzähler zwischen dem Kondensatablaufschlauch der Heizung und dem Abfluss eingesetzt und über ein USB-Kabel mit dem Messgerät verbunden.

Zur Auswertung der Messung setzt das Messgerät die ermittelte Kondensatmenge in Beziehung zum entsprechenden Energieverbrauch des Analysezeitraums und zeigt als Ergebnis den spezifischen Kondensatanfall in g / kWh an. Dabei garantiert die Langzeitmessung die Verlässlichkeit des Resultats. Auf der Grundlage des spezifischen Kondensatanfalls ist es dem Prüfer möglich zu beurteilen, ob die Brennwertheizung eine schlechte, mittelmäßige oder gute Brennwertnutzung aufweist. Dabei hilft ihm der auf dem Protokollausdruck aufgeführte Bestwert, der für eine Heizungsanlage des überprüften Typs möglich ist. Außerdem erleichtert die Wöhler PC-Software (DC-Serie) die Ergebnisanalyse des Brennwert-Checks. Hier wird der Ergebniswert in eine Vergleichsskala eingetragen, die die Qualität der Brennwertnutzung deutlich macht.

Zusätzlich erfasst das Gerät über Temperatursensoren die Vorlauf- und Rücklauftemperatur über zwei anzuschließende Temperatursensoren. Auch deren Verlauf wird nach der Messung im Display grafisch angezeigt, was zur Ursachenanalyse einer nicht optimalen Brennwertnutzung von Nutzen ist.

Der Brennwert-Check eignet sich vor allem für Heizungen bis zu einem maximalen Kondensatdurchsatz von 365 kg pro Tag.

Zudem kann der Brennwert-Check auch beim Heizungs-Check einfließen.

Der Brennwert-Check eignet sich vor allem für Heizungen bis zu einem maximalen Kondensatdurchsatz von 365 kg pro Tag.

Brennwert-Check: Einbau des Wöhler Kondensatzählers
Brennwert-Check: Einbau des Wöhler Kondensatzählers
Langezeitmessung: Brennwert-Check mit dem Wöhler DC 440 Brennwertdiagnosegerät
Langezeitmessung: Brennwert-Check mit dem Wöhler DC 440 Brennwertdiagnosegerät
Jetzt gratis Ratgeber anfordern

Fordern Sie Ihre Exemplare der Wöhler Ratgeber kostenlos an. Sie bekommen weiterführende Informationen rund um die Themen Messen, Reinigen, Inspizieren. Profitieren Sie von Praxistipps oder verschaffen Sie sich u.a. einen Überblick über Gesetze, Normen und Richtlinien.

Jetzt anfordern

Unser Schulungsangebot

Zu diesem Thema bieten wir Ihnen auch Praxisseminare, Exklusivschulung und kostenlose Webinare an. Informationen hierzu und zu vielen weiteren Schulungsangeboten erhalten Sie direkt hier. 

Webinare


Jetzt entdecken

Mit den zum Teil kostenlosen Webinaren verschaffen Sie sich bequem von zu Hause aus einen Überblick über ein Thema. Wir vermitteln Ihnen theoretisches Wissen und zeigen praktische Anwendungen.

Praxisseminare


Jetzt entdecken

Diese Tagesseminare bieten Ihnen einen umfassenden Einblick in das jeweilige Themengebiet. Hier wird fundiertes Hintergrundwissen in Kombination mit praktischen Übungen vermittelt. Wählen Sie jetzt ihr Thema!

Inhouse Schulungen


Jetzt entdecken

Unsere erfahrenen Dozenten kommen direkt zu Ihnen in den Betrieb und gehen voll und ganz auf Ihre Bedürfnisse ein. Sie wählen einen Schwerpunkt aus und gemeinsam konzipieren wir eine individuell zugeschnittene Schulung. 

Die Wöhler
Wissensplattform

Sie müssen täglich mit unterschiedlichsten Normen, Regeln und Vorschriften arbeiten - wer soll sich das alles noch merken? Auf unserer Wissensplattform finden Sie nützliches Wissen in kompakter Form. 

Jetzt entdecken

Wissen
© 2016 Wöhler Technik GmbH

Unser Angebot richtet sich nur an Gewerbetreibende und Freiberufler.