Die 6 Erfolgsfaktoren für eine gute Website

News

Eine gute Website kann ein wahrer Kundenmagnet sein – vorausgesetzt, man beachtet die wichtigsten Erfolgsfaktoren. Sechs klare Stellschrauben haben sich hierbei als Best-Practices herauskristallisiert, die maßgeblich über den Online-Erfolg entscheiden.

Frank Backhaus - Leonex Internet GmbH www.leonex.de

1 - Websitegestaltung

Ein ansprechendes Webdesign repräsentiert nicht nur ein bestimmtes Image bei den Besuchern, sondern kann vor allem auch Vertrauen schaffen. Denn schon wenige Sekunden bzw. Klicks, nachdem die Nutzer auf eine Website gelangen, entscheiden sie, ob sie diese Seite für vertrauensvoll und relevant halten oder eben nicht.

2 - Usability

Die Usability, also die Benutzerfreundlichkeit eines Online-Auftritts, ist einer der wichtigsten Faktoren, der darüber entscheidet, ob die Nutzer das vom Betreiber gewünschte Ziel (z. B. eine Anfrage) erreichen oder nicht. Hinsichtlich der Usability existieren klare Regeln, die auf gelernten Mustern der User basieren und den möglichen Erfolg eines Online-Auftritts direkt beeinflussen – beispielsweise hinsichtlich der Navigation und Menüführung, des Designs und Websiteaufbaus, der verwendeten Schrift sowie den Verlinkungen auf der Seite.

3 - Performance

Eine schlechte Website-Performance also eine langsame Ladezeit schreckt mögliche Kunden ab. Ebenfalls ist der sogenannte Page Speed ein wichtiger Bestandteil in Googles Ranking-Algorithmus, da zu einer positiven Nutzererfahrung eben auch eine schnell ladende Seite gehört. Zudem erhöht eine schnelle Website letztendlich auch den Erfolg und damit den Umsatz. Deshalb ist es ratsam, den Server und die Datenbanken zu optimieren, eine Komprimierung zu aktivieren und Bilder zu verkleinern.

4 - Suchmaschinenoptimierung

Eine fundierte Suchmaschinenoptimierung ist eines der mächtigsten Instrumente, um Besucher auf Ihre Seite zu bekommen. Der Fokus sollte dabei insbesondere auf eine saubere technische Seitenstruktur sowie auf die Vermeidung der Todesfalle „Duplicate Content“. Das heißt, der Inhalt sollte einzigartig sein und nicht kopiert werden. Außerdem muss auf hochwertige und, informative Texte Wert gelegt werden. Ebenfalls sind ansprechende Bilder und deren richtige Einordnung mit Hilfe von sogenannten Alt-Tags zu empfehlen.

5 - Vertrauensbildung

Das Vertrauen der Nutzer in die jeweilige Website wirkt sich maßgeblich auf den Erfolg der Website und damit letztendlich auch auf den Umsatz aus. Güte- und Prüfsiegel, Kundenmeinungen und -bewertungen, Empfehlungen über soziale Netzwerke sowie eine SSL-Verschlüsselung zur sicheren Übertragung der Kundendaten stärken das Vertrauen der Nutzer immens.

6 - Online Marketing

Eine professionelle Website ist die Grundlage für den Erfolg im Internet. Hinsichtlich der Maximierung der Anfragen liegt der größte Hebel jedoch in der Bekanntmachung der Website. Eine der bewährtesten und beliebtesten Maßnahmen des Online Marketings neben der Suchmaschinenoptimierung, die die absolute Grundlage im Online Marketing darstellt, ist das Buchen von Werbeanzeigen bei Google – die sogenannten Google Ads. Hiermit können Sie genau die Suchwörter auswählen, bei denen Ihre Anzeige erscheinen soll. Und mit der Retargeting-Option bei Google Ads lassen sich sogar speziell die Nutzer ansprechen, die Ihre Website schon einmal besucht haben. Dadurch werden diesen Nutzern hochrelevante Anzeigen zu bereits bekannten Themen angezeigt, die die Rentabilität Ihrer Werbeaktivitäten deutlich steigern.

News & Presse Archiv

News & Presse Archiv

In unserem News und Presse Archiv finden Sie alle Produktneuheiten, Informationen zu innovativer Technologie, Berichte über spannende Events und umfangreiche Fachberichte der letzten Jahre. 

© 2016 Wöhler Technik GmbH

Unser Angebot richtet sich nur an Gewerbetreibende und Freiberufler.