Wöhler BC 600 Multimode für die Blower Door Messung auch an großen Gebäuden

Presse
Mit der neuen Wöhler BC 600 Multimode lässt sich eine Blower Door Messung auch an großen Gebäuden problemlos durchführen. Die Messung wird ganz einfach über eine App auf dem mobilen Endgerät gesteuert.

Die neue Wöhler BC 600 Multimode bietet die Möglichkeit, Blower Door Messungen an großen Gebäuden zügig und dennoch äußerst präzise mit bis zu vier Ventilatoreinheiten durchzuführen. Dieses Gerät wird grundsätzlich, auch bei der Messung mit nur einer Ventilatoreinheit, über eine App gesteuert, die sich auf dem Laptop, Tablet oder Smartphone installieren lässt. Diese App bietet zahlreiche Möglichkeiten, den Messdienstleister sicher durch eine normgerechte Messung zu führen. Zu Beginn wählt er die Anforderungen an die Messung aus. Die App schlägt daraufhin die zu erfüllende Norm vor, z.B. die DIN EN ISO 9972. Anschließend läuft die gesamte Messreihe vollautomatisch ab. Ändert sich eine Norm, muss nur die App aktualisiert werden und das Gerät ist wieder up to date.

Bei der Verwendung von mehreren Ventilatoreinheiten ist deren gleichzeitige Bedienung über die App nicht komplizierter als die Bedienung nur eines Ventilators. Über einen WLAN-Router kann sich die App gleichzeitig mit bis zu vier Ventilatoreinheiten verbinden und diese steuern. Dabei muss der Messdienstleister aber nur eine Ventilatoreinheit im Blick haben. Diese kann er mit einem Klick in der App als Primärgerät definieren. Das Primärgerät regelt dann auf den Solldruck und steuert die weiteren Ventilatoreinheiten. Der Messdienstleister wählt in der App die für seine Messung anzuwendende Norm aus und startet mit einem Klick die Messung. Die läuft mit mehreren Ventilatoren genauso automatisch und normgerecht ab wie mit einem Ventilator.

Für bestimmte große Gebäudetypen empfiehlt die DIN EN ISO 9972 eine abschnittsweise Messung und hier insbesondere eine Schutzzonenmessung. Das ist dann der Fall, wenn bei der Einteilung des Gebäudes in einzelne Messzonen Innenleckagen zwischen den Messzonen mitgemessen werden. Aufgrund des bisher hohen Aufwands wurde die Schutzzonenmessung bisher kaum durchgeführt, obgleich sie eine messtechnisch saubere Methode ist, um diese inneren Leckagen nicht in die Beurteilung der Gesamt-Gebäudehülle mit einfließen zu lassen. Mit der neuen Wöhler BC 600 Multimode entfällt jedoch der lästige Umbau bei abschnittsweiser Messung oder Schutzzonenmessungen. Stattdessen muss der Messdienstleister jedem eingesetzten Ventilator in der App nur noch per Klick die jeweilige Messaufgabe zuweisen.

Messdienstleister, die bereits eine BC 600 Blower Check besitzen, können diese beim Wöhler Geräteservice zur Wöhler BC 600 Multimode nachrüsten lassen.

Presse Kontakt

Presserückfragen und Beleg bitte an:

Wöhler Technik GmbH
Christine Blumenthal
Wöhler-Platz 1
33181 Bad Wünnenberg

Tel.: 02953-73254
[email protected]

News & Presse Archiv

News & Presse Archiv

In unserem News und Presse Archiv finden Sie alle Produktneuheiten, Informationen zu innovativer Technologie, Berichte über spannende Events und umfangreiche Fachberichte der letzten Jahre.