Innovations-Forum
4.-5. Mai 2018

    Wissen schafft Innovation. Die Teilnehmer des Wöhler Innovations-Forums 2018 hatten die Gelegenheit, Ihr Know-how für echte Meisterleistungen zu erweitern, diesmal in Gelsenkirchen. Ob Fachkraft aus dem Sanitär-, Heizungs- und Klimahandwerk, der Industrie oder Schornsteinfeger – die Teilnehmer erlebten informative Workshops, kompetente Referenten, aktuelle Trends und Branchenthemen.

    Key Speaker Dr. Jens Wegmann

    Als Geschäftsführer des Instituts für Serviceprozessoptimierung kennt Dr. Wegmann die Industrie nicht nur in der Theorie bestens. Zu den zahlreichen Unternehmen, die bereits in den Genuss seiner Expertise und Rhetorik gekommen sind, zählen z. B. Siemens, Volkswagen und Telekom.

    In seiner Keynote zum Thema „Handwerk im Wandel“ widmet er sich insbesondere den kleinen und mittelständischen Unternehmen. 

    Von Digitalisierung über Führungsaufgaben bis zu Kundenkommunikation – Dr. Jens Wegmann spricht die wichtigsten Herausforderungen an und zeigt zugleich anschaulich, wie Sie den Wandel aktiv in die Hand nehmen. Nach diesem Vortrag werden Sie Ihr Unternehmen aus einer anderen Perspektive sehen und mit neuen Ideen zurückkehren.

    Rahmenprogramm
    Wöhler Innovations-Forum 2018 - Rahmenprogramm

    Krupp, Kohle, Knalleffekte. Ihr Rahmen- und Abendprogramm 2018.

    Frauenpower anno 1873 Villa Hügel in Essen


    Ihr Rahmenprogramm am Freitag

    In der Villa Hügel von Alfred Krupp waren die Reichen und Mächtigen gerne zu Gast. Auch der Hausherr verfügte als Großindustrieller im Kohlerevier über maßgeblichen Einfluss. Doch welche Rolle spielten die Frauen hinter Krupp? Die Themenführung unter dem Motto „Frauenpower“ geht genau dieser Frage nach und zeigt, wie die kruppschen Damen die jeweils als Unternehmergattin, Hausmanagerin und Netzwerkerin glänzten. 

    Hochexplosiv
    die Physikanten in Aktion 


    Ihr Abendprogramm am Freitag

    Geistreich, unterhaltsam, energiegeladen: Die Physikanten lassen es knallen und jagen die klassischen Vorstellungen von Physik in die Luft. Erleben Sie ein mitreißendes Programm im Spannungsfeld zwischen Schwerkraft und Leichtsinn. 

    Blume des Reviers
    Zeche Zollverein 


    Ihr Rahmenprogramm am Samstag

    Weltkulturerbe und ein bewegendes Stück deutscher Industriegeschichte – die Zeche Zollverein ist ein Sinnbild des Strukturwandels im Ruhrgebiet. Von der Schachthalle durch die Sieberei bis zur Kohlenwäsche – die Besichtigung der Übertageanlagen gibt Ihrer Begleitperson einen tiefen Einblick in die Arbeits- und Lebensbedingungen der Kohlekumpel.

    Workshops
    Wissens-Vorsprung

    Ihr technisches Verständnis, Ihr handwerkliches Geschick und Ihre Erfahrung bringen den technischen Fortschritt zum Verbraucher. Gerne unterstützen wir Sie dabei, Ihr Fachwissen zu Technik, Normen und Anwendung aktuell zu halten. Für unsere Workshops konnten wir erneut hochkarätige Referenten gewinnen.

    Dichtheitsprüfung von Abgasanlagen


    Rainer Albus

    FREITAG, 04.05.2018
    Funktion und Sicherheit von Abgasanlagen sind gerade bei Überdruckabgassystemen von entscheidender Bedeutung. Rainer Albus, zweifacher Handwerksmeister und Technischer Landesinnungswart sowie öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, zeigt Einsatzmöglichkeiten der Messtechnik auf.

    • Berücksichtigung des Baurechts und der Länderverordnungen
    • Dichtheitsprüfungen im Über- und Unterdruckbetrieb

    Update TRGI 2018


    Stefan Gralapp

    FREITAG, 04.05.2018
    Für Schornsteinfeger sowie Fachkräfte des Sanitär-, Heizungs- und Klimahandwerks ergeben sich durch die neue TRGI zahlreiche Änderungen. Dipl.-Ing. (FH) Stefan Gralapp, Mitautor des Kommentars zur TRGI 2018, fasst für Sie die wichtigsten Fakten kompakt und praxisnah zusammen. 

    • Neuer Ansatz zur Verbrennungsluftversorgung
    • Anwendung des Rechenverfahrens
    • Wesentliche Änderung der MFeuV

    Neues Baurecht


    Michael Schweikert

    FREITAG, 04.05.2018
    Zum 1. Januar 2018 ist das Baurecht in einigen Punkten novelliert worden. Michael Schweikert, Rechtsanwalt und Lehrbeauftragter für Baurecht der FH Köln, gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Änderungen.

    • Neues Bauträger-, Architekten- und Ingenieurrecht
    • Veränderte Haftung bei Einbau mangelhafter Sachen   
    • Anpassung allgemeiner baurechtlicher Vorschriften
    • Stärkere Anlehnung an die VOB/B

    Baubegleitung


    Frank Segin

    SAMSTAG, 05.05.2018
    Im Rahmen der energetischen Gebäudemodernisierung und des Wohnungsneubaus spielen die Themen Qualitätskontrolle und Bauwerksdiagnostik eine zentrale Rolle. Dipl.-Ing. (FH) Frank Segin zeigt die Potenziale im Spannungsfeld „Baubegleitung“ auf.  

    • Überblick über die Inhalte zur Baubegleitung
    • Erschließung neuer Geschäftsfelder
    • Gewerkeübergreifende Zusammenarbeit

    Konfliktmanagement


    Rainer Lechtenfeld

    SAMSTAG, 05.05.2018
    Wenn die eigentliche Botschaft auf der Strecke bleibt, sind Konflikte und Missverständnisse vorprogrammiert. Erfahren Sie von dem ausgebildeten Trainer, Coach und Mediator Rainer Lechtenfeld, wie Sie in schwierigen Situationen professionell und auf Augenhöhe kommunizieren. 

    • Hören ist nicht Verstehen
    • Wenn es unter der Oberfläche brodelt 
    • Kommunikationstechniken

    Individueller Sanierungsfahrplan


    Odette Tubies und Sylwia Marszalek

    SAMSTAG, 05.05.2018
    Der Bedarf für energetische Sanierungen ist nach wie vor hoch. Dipl.-Ing. (FH) Odette Tubies, Projektmitarbeiterin der dena, und Sylwia Marszalek, von Hottgenroth/ETU, stellen
    dar, worauf es beim individuellen
    Sanierungsfahrplan (iSFP) ankommt.

    • Inhalte des iSFP
    • Methodische Grundlagen zur Erstellung eines iSFP
    • Handhabung der Software

    Impulsvortrag: EU-Gebäuderichtlinie


    Tim Schmidla

    SAMSTAG, 05.05.2018
    Spätestens ab 2021 greift die EU-Richtlinie für Niedrigstenergiegebäude. In Deutschland steht eine Definition des neuen Standards noch aus. Dr. Tim Schmidla, Experte der EnergieAgentur.NW, informiert über die aktuelle Debatte.

    • Stand der Diskussion zu EnEG, EnEV und EEWärmeG
    • Weitere Entwicklung mit Blick auf das neue GebäudeEnergieGesetz 
    Hotel und Location

    Zentral gelegen, komfortabel ausgestattet, nachhaltig zertifiziert: 

    Maritim Hotel Gelsenkirchen
    Am Stadtgarten 1
    45879 Gelsenkirchen

    Ihr Ansprechpartner

    Noch Fragen? Rufen Sie mich einfach an oder kontaktieren Sie mich schriftlich. Ich beantworte Ihnen gerne Ihre Fragen rund um das Wöhler Innovations-Forum. 

    Dennis Haase

    Tel.: +49 (0)2953 73-249
    Fax: +49 (0)2953 73-96 249
    innovations-forum@woehler.de

    © 2016 Wöhler Technik GmbH

    Unser Angebot richtet sich nur an Gewerbetreibende und Freiberufler.