Innovations-Forum 2024

    Willkommen beim Wöhler Innovations-Forum 2024 - Auf zu neuen Ufern!

    Vom 3. bis zum 5. Juni 2024 brechen wir zu einem ganz besonderen Abenteuer auf: Das Wöhler Innovations-Forum lädt Dich dieses Jahr zu einer einzigartigen Reise auf hoher See ein. Unter deutsch-norwegischer Flagge setzen wir die Segel zwischen den faszinierenden Städten Kiel und Oslo und bieten unseren Teilnehmern ein exklusives Programm voller Inspiration, Wissen und Unterhaltung.

    Das erwartet Dich

    In den vergangenen Jahren hat sich das Wöhler Innovations-Forum im Fachhandwerk als fester Programm-Punkt etabliert. Immerhin nahmen 2023 fast 200 Teilnehmer am hochkarätig besetzten Forum teil. Vor 15 Jahren wurde das Wöhler Power Partner Programm gestartet. Kurz darauf startete das erste Event der Reihe mit einer damals noch deutlich kleineren Gruppe von 25 Power Partnern auf einem Segelschiff. 2014 richtete Wöhler dann das erste Innovations-Forum als Tagung aus. Das 10. Wöhler Innovations-Forum wird nun wieder mit einer Schiffsreise verbunden, die den vorläufigen Höhepunkt der Reihe setzt.

    170 Teilnehmer haben die Möglichkeit, mit der „Color Fantasy“ von Kiel nach Oslo und zurück zu reisen. Das Linienschiff bietet allen Komfort eines Kreuzfahrtschiffes, transportiert aber zusätzlich auch Güter. An Bord findet das Innovations-Forum mit Vorträgen und Workshops für Fachhandwerker/Innen in gewohnter Qualität statt. Zusätzlich bleibt allen Teilnehmern ausreichend Zeit für einen Landgang oder eine Bustour durch Oslo sowie ein aufregendes Showprogramm am Abend.

    Programm

    Montag
    3. Juni 2024
    ab 10:00 UhrExklusiver Wöhler Check-In auf der "Color Fantasy"
    Geh mit uns vor allen anderen Gästen auf das Tagungsschiff und komm entspannt auf dem Tagungsdeck an.
    11:30 - 11:50Willkommen an Bord - Offizielle Eröffnung unseres Jubiläums-Innovations-Forums.
    11:50 - 12:50

    Keyspeaker

    13:00 - 14:00Pause inkl. Mittagssnack
    14:00 - 14:45

    Abfahrt in Kiel
    Du hast Zeit zum Netzwerken und kannst bei der Ausfahrt aus den Kieler Fjorden die Aussicht genießen.

    14:45 - 16:15

    Workshops

    16:15 - 17:00Kaffeepause
    17:00 - 18:30

    Workshops

    20:00 - 21:30

    Abendessen
    Dich erwartet ein reichhaltiges Buffet inklusive Wöhler-Tischreservierung und Getränken.

    Dienstag
    4. Juni 2024
    7:00 - 9:00Frühstück
    Starte gestärkt in den Tag mit einem leckeren Frühstücksbuffet.
    10:00Ankunft in Oslo
    Willkommen in der pulsierenden Hauptstadt Norwegens!
    10:15 - 13:15Stadtrundfahrt Oslo oder Landgang
    Begleite uns auf die Stadtrundfahrt oder entdecke Oslo auf eigene Faust.
    13:30 - 14:00Pause inkl. Mittagssnack
    14:00 - 15:00Abfahrt in Oslo
    Erneut hast du die Möglichkeit, die Schönheit der norwegischen Küste zu bewundern.
    15:00 - 16:30

    Workshops

    16:30 - 17:00Kaffeepause
    17:00 - 18:30

    Workshops

    19:00 - 19:50Besuch der Show Lounge
    Erlebe eine spektakuläre Show 
    20:00 - 21:30Abendessen
    Lass den Tag bei einem köstlichen Abendessen inkl. Getränke ausklingen.
    Mittwoch
    5. Juni 2024
    7:00 - 9:00Frühstück
    Starte in den letzten Tag mit einem köstlichen Frühstück
    9:00 - 9:30 Abschlussgespräch
    Lass die Erfahrungen dieses Innovations-Forums noch einmal Revue passieren und teil deine Erfahrungen mit anderen Teilnehmern bei unserem Abschlussgespräch.
    10:00Ankunft in Kiel
    Willkommen zurück in Deutschland! Nimm viele unvergessliche Erinnerungen mit nach Hause

     

    Workshops

    Keynote
    3. Juni 2024, 11:50 - 12:50 Uhr

    Einzelkämpfer war gestern. Es lebe das Netzwerk. 

    Das Handwerk und das Baugewerbe insgesamt stehen vor großen Herausforderungen: Die umfangreichen gesetzlichen Vorgaben für das Bauen und Renovieren, die Anforderungen an Klimaneutralität, der Wettbewerb um Fachkräfte, die Digitalisierung – die Branche muss sich wieder einmal neu erfinden. Kein Unternehmen kann das allein leisten. Es braucht einen neuen Geist von Partnerschaft, eine neue Arbeitsteilung zwischen Industrie und Handwerk, ein neues Verständnis von Kooperation. In seiner Keynote beschreibt Robert Kroth die Entwicklungstrends der Branche, zeigt wie andere damit umgehen und gibt konkrete Empfehlungen für die Praxis. 

    Robert Kroth

    Der Unternehmer Robert Kroth hat über 35 Jahre Erfahrung in der Bau- und Immobilienbranche und begleitet viele ihrer großen Player in der strategischen Transformation und Ausrichtung auf neue Märkte. Bei seinem neuesten Projekt „80 Sekunden – Neues Bauen“ hat er ein Netzwerk der Macher aus der Branche zusammengebracht, um mehr, schneller und nachhaltiger zu bauen. Dazu gehören Unternehmen wie Schüco, Velux, Vonovia, Goldbeck und Strabag. Wöhler ist er seit vielen Jahren als Berater verbunden und hat entscheidend bei der Entwicklung der Plattform Wöhler Power Partner mitgewirkt.

    3. Juni 2024
    14:45 - 16:15 | 17:00 - 18:30 Uhr

    Zukunftschancen/Mehrwert durch GEG/DIN EN 18599

    Zukunftschancen/Mehrwert durch GEG/DIN EN 18599 – welche Mehrwerte können sich für Energieberatende und Energieplanende aus den gesetzlichen Rahmenbedingen wie GEG ergeben. Klitzke beleuchtet aus verschiedenen Perspektiven das GEG 2024 und die EU-Gebäuderichtlinie und leitet hieraus verschiedene Fachplanungsleistungen für Energieberater ab. Vom Nachweisverfahren der 65%-Regelung über die DIN 18599 hin zu Heizlastberechnungen und hydraulischer Abgleich. Klitzke stellt dabei den Pfad zu fördermittelunabhängigen Energieberatungen auf und zeichnet eine neue Generation von Energieberatern aus.

    Das Seminar wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 2 Unterrichtseinheiten angerechnet.

    4. Juni 2024
    15:00 - 16:30 | 17:00 - 18:30 Uhr

    Wege zum klimaneutralen Gebäudebestand – low tec/low budget

    Wege zum klimaneutralen Gebäudebestand – These von Lars Klitzke
    „der klimaneutrale Gebäudebestand ist möglich, erfordert jedoch einen interdisziplinären, integralen Planungsansatz ….“

    Die Energieinfrastruktur in Deutschland durchläuft einen tiefgreifenden Wandel, der durch die Notwendigkeit eines Übergangs zu einer klimaneutralen Wirtschaft angetrieben wird. Historisch gesehen waren die Infrastrukturen für Strom, Gas und in jüngerer Zeit auch Wasserstoff weitgehend unabhängig voneinander konzipiert und betrieben worden. Die Herausforderung besteht nun darin, diese getrennten Systeme in ein integriertes Gesamtsystem zu überführen, das die Ziele der Klimaneutralität, Effizienz und Versorgungssicherheit erfüllt. Klitzke zeigt auf wie wir Lösungsansätze für einen klimaneutralen Gebäudebestand realisieren können und welches Handwerkswerkzeug wir hierfür benötigen.

    Das Seminar wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 2 Unterrichtseinheiten angerechnet.

    Lars Klitzke

    Lars Klitzke M. Eng., M. Eng., MAS ist einer von drei Gründern des Weiterbildungsinstituts für nachhaltiges energieeffizientes Bauen und Bauphysik (WINaBa). Er lehrt an der Hochschule Koblenz energetische Planung / Technische Gebäudeausrüstung sowie an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Bauphysik und ist seit 2023 an der Hochschule Mainz als Vertretungsprofessor Bauphysik/ energieoptimiertes Bauen und dynamische Gebäudesimulation. Er ist Referent und Autor für die Thematiken TGA, Bauphysik und nachhaltiges Energiedesign. Lars Klitzke befasst sich seit vielen Jahren wissenschaftlich mit Gebäudekybernetik, Energiedesign und mit der Zukunft des Bauens und Sanierens. Seine Themenschwerpunkte sind resiliente Energieversorgungssysteme und die Simplifizierung von Bauprozesses. Mit deinen Studienschwerpunkten klimaangepasstes Bauen und Sanieren in den USA (2022), Italien (2023) und Osteuropa (2024) eröffnet er neue Perspektiven.

    Klitzke betreibt die beiden Social-Media-Kanäle auf Instagram @winaba.de und @StimmenderEnergiewende 

    Gemeinsam mit Martin Zerwas betreibt er erfolgreich den Podcast Bauphysik Plus 
     

    3. Juni 2024
    14:45 - 16:15 | 17:00 - 18:30 Uhr

    Irgendwen anstellen war gestern

    In der Mitarbeitergewinnung geht es immer nur darum neue Leute ins Unternehmenshaus zu  holen. Doch das ist gerade für Handwerksbetriebe riskant. Fluktuation, unerwartete  Kündigungen und Unruhe sind die Folge, wenn Menschen angestellt werden, die charakterlich nicht ins Team passen. 
    Mit der Erfahrung aus 15 Jahren Handwerkerberatung und selbst als Bauunternehmer zeigt  Daniel Dirkes Wege auf, wie es anders geht. Im Vortrag wird aufgezeigt, wie Handwerker dem  Fachkräftemangel Herr werden, wo und wie sie neue Top-Kräfte finden, binden und halten. 

    4. Juni 2024
    15:00 - 16:30 | 17:00 - 18:30 Uhr

    Raus aus Social-Media

    Insta, Facebook & TikTok – gefühlt nutzt die Mehrheit der Handwerker die sozialen Netzwerke. Die, die es noch nicht nutzen plagt das schlechte Gewissen. Daniel Dirkes hat über 200 Handwerksbetriebe betreut und weiß: Social-Media lohnt sich für 95% aller Handwerksbetriebe  NICHT!  
    Daniel Dirkes zeigt auf, warum nicht jeder Handwerker Social-Media braucht, wie die Strategie  der „passiven Präsenz“ mit wenig Zeit und Geld funktioniert und unter welchen  Voraussetzungen Social-Media im Handwerk zum Erfolg wird. 

    Daniel Dirkes

    Selbst Bauunternehmer, über 200 Handwerker beraten und Vorträge vor insgesamt Tausenden gehalten: Daniel Dirkes kommt aus der Praxis und kennt das Handwerk. Seit 2005 ist er als Berater in Sachen Marketing, Mitarbeiterführung und Gewinnung tätig. Mit seiner Auf Kurs GmbH betreut er deutschlandweit Handwerksbetriebe. Sein erstes Buch; „Irgendwen anstellen war gestern“ wurde 2023 veröffentlicht und zeigt einen ganzheitlichen, neuen Blick auf das Thema Mitarbeitergewinnung.

    3. Juni 2024
    14:45 - 16:15 | 17:00 - 18:30 Uhr

    Persönlichkeit und Wirkung - Wie Typologien in Beruf und Alltag bereichern können

    Andreas Dolle entführt Sie in die faszinierende Welt der Typologien, in der Persönlichkeit und Wirkung im Mittelpunkt stehen. In diesem packenden Impulsvortrag "Persönlichkeit und Wirkung - Wie Typologien in Beruf und Alltag bereichern können" offenbart er, wie tiefgreifendes Verständnis verschiedener Persönlichkeitstypen zur Entfaltung individueller Stärken und zur Verbesserung zwischenmenschlicher Beziehungen beitragen kann. Erkunden Sie mit Andreas die praktische Anwendung dieser Erkenntnisse in Ihrem beruflichen Umfeld und im täglichen Leben, um Konflikte zu minimieren, die Kommunikation zu verbessern und ein harmonischeres, produktiveres Miteinander zu fördern. 

    4. Juni 2024
    15:00 - 16:30 | 17:00 - 18:30 Uhr

    Was Lust auf Arbeit macht und Talente entfesselt - Ein Impuls über moderne Arbeitskultur

    Entdecken Sie mit Andreas Dolle, was wirklich Lust auf Arbeit macht und wie Sie Talente in Ihrem Unternehmen nicht nur anziehen, sondern regelrecht entfesseln können. In seinem inspirierenden Impulsvortrag "Was Lust auf Arbeit macht und Talente entfesselt: Ein Impuls über moderne Arbeitskultur" beleuchtet Andreas die Schlüsselelemente einer Arbeitsumgebung, die Mitarbeitende nicht nur motiviert, sondern auch inspiriert. Er taucht ein in die Prinzipien moderner Arbeitskulturen, die Kreativität fördern, Engagement steigern und letztendlich zu außergewöhnlichen Leistungen anspornen. Erfahren Sie, wie Sie eine solche Kultur in Ihrem eigenen Umfeld etablieren können, um ein Umfeld zu schaffen, in dem Arbeit nicht nur als Pflicht, sondern als Leidenschaft empfunden wird. 

    Andreas Dolle

    Andreas Dolle ist Gründer und Geschäftsführer des ADM Institut und verantwortet dort die Ausbildungs- und Beratungsprojekte. Er hat über 35 Jahre Erfahrung in der Begleitung von Vertriebs- und Serviceorganisationen. Er berät und coacht zu den Themen Changemanagement und Unternehmenskultur. Im Jahr 2023 veröffentlichte er mit seiner Frau Ulrike Dolle das Buch „Megatrend New Work – Chancen hybrider Arbeitskultur. Er hat gemeinsam mit seiner Frau Ulrike 4 Kinder und einen Hund, den Irish Setter Dante. Bereits beim ersten Wöhler Power Partner Event auf einem Segelschiff konnte Andreas Dolle die Teilnehmer begeistern und wir sind sicher, dass er auch in diesem Jahr bei unserer gewachsenen Community großen Anklang finden wird.

    Ein- und Ausfahrt Kiel und Oslo

    Unser Programm für die Tagungsreise wurde sorgfältig gestaltet, um sicherzustellen, dass Du die unvergesslichen Höhepunkte unserer Schiffsfahrt erleben kannst, darunter die beeindruckende Ein- und Ausfahrt in die malerischen Häfen von Oslo und Kiel.

    © Color Line

    Stadtrundfahrt Oslo

    Während unserer Stadtrundfahrt in Oslo hast Du die Gelegenheit, die bedeutendsten Orte und Höhepunkte der Stadt zu entdecken. Unsere Tour umfasst Besuche am imposanten Holmenkollen, im berühmten Vigeland Park und in einem der faszinierenden Museen auf der Museumsinsel Bygdøy. Tauche ein in die reiche Kultur und Geschichte Oslos, während wir diese unvergesslichen Orte erkunden.

    Showlounge

    Am zweiten Abend haben wir exklusiv für unsere Teilnehmer einen Tisch in der Showlounge reserviert. Dort erwartet Dich eine atemberaubende internationale Show, die Musiker und Musikerinnen in einem Feuerwerk aus Tanz, Musik und Farbenfreude präsentieren.

    Teilnahme

    Als Teilnehmer hast Du die Möglichkeit, an den inspirierenden Workshops des Wöhler Innovations-Forums teilzunehmen und Dich von den neuesten Technologien und Trends begeistern zu lassen. Nutze diese einzigartige Gelegenheit, um Dein Netzwerk zu erweitern, neue Kontakte zu knüpfen und wertvolle Einblicke zu gewinnen.

    Unsere Tagungsreise beinhaltet außerdem eine Stadtrundfahrt durch Oslo, bei der Du die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt entdecken kannst und ein weiteres Highlight: Der Besuch der Showlounge der "MS Color Fantasy". Lass Dich von einer mitreißenden Show begeistern und genieße den Abend in angenehmer Gesellschaft.

    Neben diesen Aktivitäten bieten wir Dir auch eine komfortable Unterbringung auf unserer Tagungsreise. Du übernachtest in einer gemütlichen Einzel-Innenkabine oder zu zweit mit Deiner Begleitung in einer Doppel-Innenkabine. Du genießt ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und einen köstlichen Mittags-Snack. Während der Tagung stehen frischer Kaffee und Kaltgetränke zur Verfügung.

    Abends verwöhnen wir Dich mit einem leckeren Buffet inklusive Wöhler-Tischreservierung und Getränken.

    Preis
    2 Übernachtungen ...Ohne Power Partner VorteilPower Partner PreisPower Punkte Paket 1Power Punkte Paket 2
    1 Person 
    Einzel-Innenkabine

    720,- €

    648,- €
    110 Power Punkte
    459,- €
    170 Power Punkte
    239,- €
    2 Personen
    Doppel-Innenkabine

    1.105,- €

    994,50 €
    120 Power Punkte
    589,- €
    220 Power Punkte
    350,- €
    Auf die Warteliste

    Wir freuen uns sehr, Dir mitteilen zu können, dass wir unser Event noch einmal aufgestockt haben und nun sogar 216 Teilnehmer mitnehmen werden. Trotz dieser Erweiterung ist das Wöhler Innovations-Forum 2024 jedoch bereits ausgebucht. 

    Lass Dich gerne hier auf die Warteliste setzen!

    Anmeldung

    Anreise

    Adresse

    Das Innovations-Forum startet in Kiel und endet auch wieder in Kiel. Ihr könnt bequem per Zug oder Auto anreisen.

    Die Adresse des Ablegeterminals lautet Norwegenkai in 24143 Kiel.

    Anreise per Bahn
    Hauptbahnhof

    Ca. 300 m entfernt.

    Gehe zunächst im 2. Stock durch das Terminal, über die Fußgängerbrücke, dann rechts über die Hörnbrücke. Nach ca. 100 m geradeaus bist Du am Bahnhof.

    Anreise mit dem Auto
    Parken

    Direkt am Norwegenkai

    Kosten: 30 € für die ersten 3 Tage, jeder weiterer Tag 15 € 
    Öffnungszeiten: 9:30 - 14:00 Uhr
    Reservierung: www.portparking.de

    Deine Ansprechpartner

    Christina Thomas

    Tel.: +49 (0)2953 73-249
    Fax: +49 (0)2953 73-96 249

    Melanie Bürger

    Tel.: +49 (0)2953 73-677
    Fax: +49 (0)2953 73-96 677

    Noch Fragen? Ruf uns einfach an oder kontaktiere uns schriftlich. Wir beantworten Dir gerne Deine Fragen rund um das Wöhler Innovations-Forum. 

    [email protected]