Wöhler

Ausbildung zur Fachkraft für Trinkwasserleitungen

Kooperation mit TÜV Rheinland

ab 1.350,00 €
Preis exkl. MwSt.
Jetzt buchen
Schulung
Überblick

Das Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel. Umso bedeutender ist es, dass die Trinkwasserinstallation eine einwandfreie Wasserbeschaffenheit garantiert. Dazu ist es unabdingbar, dass Trinkwasserleitungen ordnungsgemäß verbaut und geprüft werden.

Das Thema gewinnt zunehmend an Bedeutung, unter anderem auch aufgrund der zahlreichen Bestandsgebäuden, die aktuell modernisiert werden. Ein häufiges Problem: Stagnationswasser aus nicht mehr genutzten Leitungen gelangt bei den Umbaumaßnahmen ebenso wie Bauschmutz in die neuen Leitungen. Oder die Änderung der Strömungsverhältnisse bei einer Erweiterung des Leitungssystems wird nicht ausreichend beachtet. Auch ist eine perfekte Kenntnis der hygienischen Vorschriften gerade bei der Lagerung, Montage und Inbetriebnahme von Trinkwasserinstallationen unumgänglich, um Fehler mit gefährlichen Folgen zu vermeiden. Seien Sie Ihrem Wettbewerber einen Schritt voraus und werden Sie Fachkraft für Trinkwasserleitungen, um diese Probleme lösen zu können.  

In dieser dreitägigen Ausbildung erlernen Sie die Grundlagen zur Berechnung der Rohrinnendurchmesser sowie die gesetzlichen Vorschriften und praktischen Kniffe rund um die Installation, Inbetriebnahme und Wartung der Trinkwasseranlage.

Unmittelbar nach Abschluss der dreitägigen Ausbildung können Sie die Prüfung des TÜV Rheinlands ablegen und den akkreditierten Abschluss als „Fachkraft für Trinkwasserleitungen mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation“ erhalten. Das Personenzertifikat (PersCert) bescheinigt Ihnen von unabhängiger Stelle Ihre persönliche Fachkompetenz im Bereich der Trinkwasserleitungen.

Teilnehmer, die erfolgreich an der Prüfung teilgenommen haben, verfügen über die erforderlichen Kenntnisse, Trinkwasserleitungen ordnungsgemäß zu verbauen und zu überprüfen.

 

Offizielle Bestätigung

Ihrer Fachkenntnisse

Mit PersCert Zertifikat

vom TÜV Rheinland

Persönliches Prüfsignet

für die eigene Werbung

Inklusive Praxistraining

Das erwartet Sie

Lernen Sie, welche Hygienemaßnahmen bei der Lagerung, Montage und Inbetriebnahme der Trinkwasserinstallation zu beachten sind.
Verstehen Sie, wie Rohrinnendurchmesser berechnet werden.
Erkennen Sie, wann eine Überdimensionierung des Leitungssystems vorliegt.
Erfahren Sie, warum der Dichtheitsprüfung so wichtig ist und welche Messverfahren angewandt werden.
Erlernen Sie die Grundlagen zur Wartung und Instandhaltung von Trinkwasseranlagen.
Werden Sie zum Experten zur „Hygiene in Trinkwasseranlagen nach VDI/DVGW 6023 Kategorie B“
Üben Sie die Dichtheits- und Belastungsprüfung in der Praxis.
Profitieren Sie von den Fachkenntnissen und dem Hintergrundwissen der Dozenten.
Erzielen Sie mit der PersCert Prüfung einen Wettbewerbsvorteil. 
Sammeln Sie dena Punkte für die Energieeffizienz-Expertenliste.

 

 

Veranstaltungsablauf

  • Seminartag 1: Berechnung der Rohrinnendurchmesser, Installation, Betrieb und Wartung nach DIN EN 806
  • Seminartag 2: Dichtheitsprüfungen von Trinkwasser-Installationen mit Druckluft, Inertgas oder Wasser und praktische Durchführung gemäß DIN EN 806-4, VDI/DVGW 6023 und ZVSH Merkblatt
  • Seminartag 3: Hygieneschulung nach VDI 6023 B als Vorraussetzung, um Wartung und Instandsetzung von Trinkwasseranlagen durchführen zu dürfen.

Möchten Sie zur „Fachkraft für Trinkwasserleitungen mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation“ werden, melden Sie sich bitte auch parallel zu unserer Prüfung an. Diese findet im Anschluss an Seminartag 3 statt.

Zielgruppe

SHK-Fachhandwerker, Leckorter, Facility-Manager, Bauhandwerker

Anforderungen

  • Keine Vorkenntnisse nötig! Sie lernen alles, was Sie brauchen, im Seminar

Seminarinhalte

Theoretische Inhalte

  • Anwendungsbereich von Trinkwasserleitungen
  • Berechnung der Rohrinnendruchmesser DIN EN 806- 3
  • Installation der Trinkwasserleitungen DIN EN 806- 4
  • Betrieb und Wartung DIN EN 806 – 5
  • ZVSHK Merkblatt 
  • Hygiene in Trinkwasserleitungen VDI DVGW 6023 Teil B
  • Dichtheis- Belastungsprüfung mit Druckluft, Inertgas oder Wasser

 

Praktische Inhalte

  • Praktische Anwendung der Messverfahren
  • Dichtheis- Belastungsprüfung mit Druckluft, Inertgas oder Wasser

FAQ

Offizielle Bestätigung

Ihrer Fachkenntnisse

Mit PersCert Zertifikat

vom TÜV Rheinland

Persönliches Prüfsignet

für die eigene Werbung

Inklusive Praxistraining

Reichhaltige Verpflegung

Hochwertige Seminarunterlagen

Gezielte Abgrenzung

von Ihren Wettbewerbern

Austausch mit Experten


Termine
Ausbildung zur Fachkraft für Trinkwasserleitungen mit TÜV-Rheinland
Neu
650-221
22.-24.03.22 | Ausbildung | Bad Wünnenberg
Artikel-Nr. 650-221
Neu
650-222
01.-03.06.22 | Ausbildung | Bad Wünnenberg
Artikel-Nr. 650-222

Ihr Dozent

Michèle Gottwick kommt aus der Praxis und weiß, was wichtig ist im Handwerk.

Die Installateur- und Heizungsbaumeisterin arbeitete schon früh als Obermonteurin im elterlichen Sanitär-Betrieb und kennt die Branche daher genau.

Bereits während dieser Zeit führte Sie als Honorardozentin erfolgreich Kurse für die Weiterbildung im Sanitär- und Heizungsbaubereich durch.

Zusätzlich qualifizierte Sie sich zur Gebäudeenergieberaterin. Heute ist Sie bei Wöhler Ansprechpartnerin für Themen rund um die Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik.

Michèle Gottwick

© 2016 Wöhler Technik GmbH

Unser Angebot richtet sich nur an Gewerbetreibende und Freiberufler.