Wöhler DC 430 Druckmessgerät Gas

Artikel-Nr. 9249

Wöhler DC 430 Druckmessgeräte sind die idealen Manometer zur Überprüfung von Gasleitungen. Das Gasdruckmessgeräte ist dabei ideal zur Gebrauchsfähigkeitsprüfung, zur Dichtheitsprüfung und zur Belastungsprüfung. Weitere Anwendungen:

  • Gebrauchsfähigkeit von Gasleitungen nach TRGI
  • Dichtheits- u. Belastungsprüfung nach TRGI
  • Belastungs- und Dichtheitsprüfung an Trinkwasserleitungen
  • Gasreglerprüfung (SAV)
  • Einstellung des Gebläse Differenzdruck und Gasdrucks an Gasfeuerstätten
  • Das Gasdruckmessgerät ermöglicht viele weitere Druck-Messungen und Temperatur-Messungen
798,00 €
Preis zzgl. MwSt. und Versandkosten

Leasing ab 28,14 € / Monat

inkl. Full-Service-Vorteilspaket

Sicher Einkaufen mit Trusted Shops
  • Schneller Versand
  • Service-Hotline
  • Direkt vom Hersteller
Vollautomatischer Messablauf

Sehr einfache Bedienung

Gebrauchsfähigkeits-prüfung

Bei Betriebsdruck direkt am Gerät über den Messnippel am Gasregelblock

Datenlogger

Für Druck und Temperatur

Hohe Auflösung

0,01 hPa im Bereich ±210 hPa

Anwendungsfall: Dichtheitsprüfung

Bei jeder neuinstallierten Gasleitung und Trinkwasserleitung gilt eine Dichtheitsprüfung als Pflicht. Gerade innerhalb eines Gebäudes verlegte Gasleitungen müssen professionell vor der ersten Inbetriebnahme auf Dichtheit geprüft werden. Die Technischen Regeln für Gasinstallationen DVGW/TRGI 2008 schreiben vor, dass eine Prüfung auf Dichtheit alle zwölf Jahre professionell vorgenommen werden muss. Hierbei unterstützen Wöhler Gasdruckmessgeräte den Fachbetrieb unter anderem durch die einzigartige graphische Darstellung zur Beurteilung des Messverlaufs. Wie bei allen anderen Prüfungen kann das Messprotokoll direkt vom Gasdruckmessgerät über einen Drucker ausgegeben oder über USB auf die PC-Software übertragen werden. 

Das sagen unsere Kunden

"Mit dem Leckmengenmessgerät DC 430 von Wöhler sind wir sehr zufrieden. Durch die Möglichkeit der vollautomatischen Gebrauchsfähigkeitsprüfung mit Betriebsgas direkt am Prüfstutzen des Gasgerätes ersparen wir uns das vorherige Spülen der Gasleitung. Dabei ist das Gerät durch den relativ selbsterklärenden Menüaufbau einfach zu bedienen, obwohl ich die Anwendung zuvor nur einmal gesehen hatte. Das DC 430 ist ein zuverlässiges Gerät, das wir gerne einsetzen."


Vollautomatischer Messablauf

Sehr einfache Bedienung

Gebrauchsfähigkeits-prüfung

Bei Betriebsdruck direkt am Gerät über den Messnippel am Gasregelblock

Datenlogger

Für Druck und Temperatur

Hohe Auflösung

0,01 hPa im Bereich ±210 hPa

Brillantes Farbdisplay

Eingebaute Pumpen

Prüfung mit Gas

Gasblase im Profi-Set enthalten

Datenübertragung zum PC per USB

Geprüft und zertifiziert

Nach DVGW Prüfgrundlage G 5952

Ausdruck der Prüfergebnisse

Direkt vor Ort mit dem Wöhler TD 100 Thermoschnelldrucker


Zusatzinformationen
zur Durchführung der Dichtheits- und Gebrauchsfähigkeitsprüfung nach TRGI

Lieferumfang:
Wöhler DC 430 Druckmessgerät Gas, Messschlauch 1,5 m, Batterien
Passende Produkte


Schulung
& Wissen
  • wissensstark
  • praxisnah
  • technikbegeistert
Gebrauchsfähigkeitsprüfung an Gasleitungen

Die Gebrauchsfähigkeitsprüfung der Gasleitungen, bzw. Leckmengenmessung dient zur sicheren und einfachen Überprüfung der bestehenden Gasleitungen mit Betriebsdrücken bis 100 mbar. Dieses Prüfverfahren ist in der TRGI 2008 festgelegt worden. Der Betreiber der Gasanlage muss die Gebrauchsfähigkeitsprüfung an seiner Gasleitung alle 12 Jahre von einem Fachmann durchführen lassen.

Alle 12 Jahre ist laut TRGI eine Gebrauchsfähigkeitsprüfung an Gasleitungen mit einem Druckmessgerät vorzunehmen.

© 2016 Wöhler Technik GmbH

Unser Angebot richtet sich nur an Gewerbetreibende und Freiberufler.