Wöhler DC 440

Brennwertdiagnosegerät

ab 670,00 €
Preis exkl. MwSt.
Jetzt kaufen
Messgeräte
Überblick

Bei der Brennwertnutzung kondensiert die Heizung den im Abgas enthaltenen Wasserdampf aus, um ihm nutzbare Energie zu entziehen. Der Brennwert-Check mit dem Wöhler DC 440 Brennwertdiagnosegerät bietet die Möglichkeit, anhand einer objektiven Kennzahl festzustellen, ob und in welchem Maße eine Heizung im Brennwertbetrieb arbeitet und welche Ursachen für mögliche Einschränkungen vorliegen. Brennwertdiagnosegerät der Marke Wöhler sind ein verlässlicher Partner im täglichen Einsatz bei Ihren Auftraggebern.

Einfache Bewertung

Des tatsächlichen Brennwertnutzens vor Ort

Schnelle Installation

Der Komponenten wie z.B. Kondensatzzähler

Hohe Diagnosetiefe

Durch sekunden genaues Loggen (Vor- und Rücklauf, Kondensatmenge)

Software

Mit Auswertung des Kondensatanfall

Brennwertdiagnose

Bei der Brennwertnutzung kondensiert die Heizung den im Abgas enthaltenen Wasserdampf aus, um ihm nutzbare Energie zu entziehen. Der Brennwert-Check mit dem Wöhler DC 440 bietet die Möglichkeit, anhand einer objektiven Kennzahl festzustellen, ob und in welchem Maße eine Heizung im Brennwertbetrieb arbeitet und welche Ursachen für mögliche Einschränkungen vorliegen.   

Das sagen unsere Kunden

"Mit dem Wöhler DC 440 können wir während unserer Weiterbildungs-maßnahme(n) zum hydraulischen Abgleich sehr gut veranschaulichen, wie effizient eine Brennwertanlage arbeitet. Die dazugehörige Software ermöglicht es, genau aufzuzeigen, sofern Vor- bzw. Rücklauftemperaturen nicht im gewünschten Verhältnis stehen. Sicherlich lässt sich das System auch sehr gut im Bestand einsetzen."


Einfache Bewertung

Des tatsächlichen Brennwertnutzens vor Ort

Schnelle Installation

Der Komponenten wie z.B. Kondensatzzähler

Hohe Diagnosetiefe

Durch sekunden genaues Loggen (Vor- und Rücklauf, Kondensatmenge)

Software

Mit Auswertung des Kondensatanfall


Artikel/Sets
Wöhler DC 440 Brennwertdiagnosegerät
Komplett-Set
Artikel-Nr. 8130
Passende Produkte


Schulung
& Wissen
  • wissensstark
  • praxisnah
  • technikbegeistert
Brennwert-Check

Der Brennwert-Check dient dazu festzustellen, ob und in welchem Maße eine Heizung vor Ort tatsächlich im Brennwertbetrieb arbeitet. Bei der Brennwertnutzung wird der im Abgas enthaltene Wasserdampf zusätzlich auskondensiert, um ihm nutzbare Energie zu entziehen. Der Brennwert-Check muss während der Heizperiode (Oktober– März) stattfinden. Ferner sollte an den Messtagen die Nutzung der Heizung im normalen Betrieb erfolgen. Der Brauchwasseranteil sollte entsprechend abgeschätzt und berücksichtigt werden.

© 2016 Wöhler Technik GmbH

Unser Angebot richtet sich nur an Gewerbetreibende und Freiberufler.