Wöhler

Lüftungsfachkraft

07.-09.09.2021 | Ausbildung | München
Artikel-Nr. 840-215

Lüftungsfachkraft

Wohnraum-Lüftungsanlagen sichern eine gleichbleibende Raumluftqualität und  gewährleisten ein behagliches Raumklima. Aufgrund von Fehleinstellungen oder Verschmutzungen arbeiten die wenigsten raumlufttechnischen Anlagen planmäßig. So werden die vorgesehenen Volumenströme gar nicht, oder nur durch Erhöhung der Ventilatordrehzahl erreicht. Das führt zu einer Verschlechterung der Energiebilanz der Anlage, also höheren Stromkosten. Durch regelmäßige Wartungsarbeiten wie Inspizieren, Reinigen und Einregulieren von Lüftungsanlagen kann dem entgegengewirkt werden. Gut ausgebildete Fachkräfte, die den Überblick behalten, sind hier gefragt. Neben den KWL-Anlagen sind auch die größeren RLT-Anlagen von diesen Problemen betroffen. Aus hygienischen Gründen dürfen nur nach VDI 6022 B eingewiesene Personen Tätigkeiten, wie z.B. den Filterwechsel, an RLT-Anlagen vornehmen.

In dieser dreitägigen Ausbildung erhalten Sie das notwendige Rüstzeug für den Einstieg in die Welt der Lüftungsanlagen.
Mit Abschluss der Ausbildung können Sie die Prüfung des TÜV Rheinlands ablegen und den akkreditierten Abschluss als „Lüftungsfachkraft mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation“ erhalten. Das Personenzertifikat (PersCert) bescheinigt Ihnen von unabhängiger Stelle Ihre persönliche Fachkompetenz im Bereich der Lüftungsanlagen. 

Erfolgreiche Absolventen sind in der Lage, eigenverantwortliche Inspektionen, Überprüfungen, Wartungen und Arbeiten an KWL- sowie an RLT-Anlagen durchzuführen.

 

1.350,00 €
Preis zzgl. MwSt. und Versandkosten
Sicher Einkaufen mit Trusted Shops
  • Schneller Versand
  • Service-Hotline
  • Direkt vom Hersteller
Offizielle Bestätigung

Ihrer Fachkenntnisse

Mit PersCert Zertifikat

vom TÜV Rheinland

Min. 20 dena Punkte

für die Energieeffizienz-Expertenliste

Persönliches Prüfsignet

für die eigene Werbung

dena Anrechnung

Die Ausbildung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit bis zu 20 Unterrichtseinheiten angerechnet.

Das erwartet Sie

Erhalten Sie Kenntnis über die rechtlichen Grundlagen
Verstehen Sie die Ursachen und Folgen von falsch eingestellten oder verschmutzen Lüftungsanlagen
Erkennen Sie wann die verschiedenen Leckageortungsverfahren angewendet werden
Erlernen Sie wie Lüftungsanlagen fachgerecht inspiziert und gereinigt werden
Erkennen Sie was bei einer Einregulierung einer Lüftungsanlage zu beachten ist
Erfahren Sie wie die Reinigungs-, Inspektions- und Messgeräte gehandhabt werden
Profitieren Sie von den Fachkenntnissen und Hintergrundwissen der Dozenten
Probieren Sie praktisch die Inspektion, Reinigung und Messungen an Lüftungsanlagen aus
Nehmen Sie an Hygieneschulung nach VDI 6022 B teil
Erzielen Sie mit der PersCert Prüfung einen Wettbewerbsvorteil
Sammeln Sie dena Punkte für die Energieeffizienz-Expertenliste

 

Veranstaltungsablauf

  • Web-Seminar: Inspektion, Reinigung & Messung von KWL - Vermittlung erster Grundkenntnisse (ca. 90 Minuten)
  • Seminartag 1: Grundlagen der Wohnraumlüftung und die Inspektion und Reinigung von Lüftungsanlagen mit praktischer Anwendung in unserem Praxisraum
  • Seminartag 2: Messen und Einregulieren von KWL-Anlagen theoretisch und praktisch an einem Anwendungsbeispiel
  • Seminartag 3: Hygieneschulung nach VDI 6022 B um RLT-Anlagen fachgerecht zu inspizieren und reinigen

Möchten Sie letztendlich zur „Lüftungsfachkraft mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation“ werden, melden Sie sich bitte auch parallel zu unserer Prüfung an. Diese findet im Anschluss an Seminartag 3 statt.

Zielgruppe

Schornsteinfeger, SHK-Fachhandwerker, Bausachverständige, Planer Lüftungsanlagen

Anforderungen

Keine Vorkenntnisse nötig! Sie lernen alles was Sie brauchen in der Veranstaltung.

Seminarinhalte

  • Aufgaben & Zweck von Lüftungsanlagen
  • Aufbau verschiedener Lüftungsanlagen: KWL- Anlagen; RLT- Anlagen; Schachtlüftungsanlagen
  • Rechtliche Grundlagen (DIN EN 12599,DIN 1946-6, DIN 18017, Bauordnungen, ASR, VDI 6022,… )
  • Visuelle Inspektion von Lüftungsanlagen
  • Reinigungsverfahren:
    • Bürstenreinigung
    • Druckluftreinigung
  • Berechnung von Luftmengen nach DIN 1946-6
  • Messverfahren zur Einregulierung:
    • Volumenstrommessung mit Differenzdruckmessgerät
    • Volumenstrommessung mit Anemometern
  • Arbeitsschritte zur erfolgreichen Einregulierung
  • Raumluftqualität und thermische Behaglichkeit
  • Hygieneschulung nach VDI 6022 B
  • RLT-Anlagen fachgerecht inspizieren und reinigen
  • Erstellung eines Angebotes

 

Praktische Inhalte:

  • Visuelle Inspektion einer KWL- Anlage
  • Anwendung verschiedener Reinigungsverfahren
  • Einregulierung einer Lüftungsanlage nach DIN  1946-6
  • Volumenstrommessungen in der Luftleitung und an definierten Messblenden
  • Raumluftqualitäts- und Behaglichkeitsmessungen
  • Auswertung der Messergebnisse

FAQ

Offizielle Bestätigung

Ihrer Fachkenntnisse

Mit PersCert Zertifikat

vom TÜV Rheinland

Min. 20 dena Punkte

für die Energieeffizienz-Expertenliste

Persönliches Prüfsignet

für die eigene Werbung

Inklusive Praxistraining

Austausch mit Fachexperten

Reichhaltige Verpflegung

Hochwertige Seminarunterlagen

Gezielte Abgrenzung

von Ihren Wettbewerbern

Vorab Web-Seminar

als Einstieg in das Thema


Zusatzinformationen
In der 3-tägigen Ausbildung inkl. Web-Seminar erhalten Sie die nötigen Kenntnisse zur Lüftungsfachkraft mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation. Sie lernen die allgemeinen Grundlagen zur Inspektion, Reinigung und Einregulierung von Lüftungsanlagen kennen und werden diese in den praktischen Übungen selbstständig durchführen. Am dritten Tag wird die Bedeutung der Hygiene beim Betrieb von RLT-Anlagen und den damit zusammenhängenden Wartungen in der Hygieneschulung nach VDI 6022 B des TÜV Rheinlands näher behandelt.
Im Anschluss des Lehrgangs können Sie die Prüfung des TÜV Rheinlands PersCert ablegen und mit erfolgreichem Bestehen optional das personalisierte Prüfsiegel nutzen.
Veranstaltungszeiten:
Web-Seminar: 17.08.2021 16.30 Uhr - 18.00 Uhr | Veranstaltungsort: online
Tag 1: 07.09.2021 09.00 Uhr - 16.30 Uhr
Tag 2: 08.09.2021 08.30 Uhr - 16:00 Uhr
Tag 3: 09.09.2021 08:30 Uhr - 15:00 Uhr

Innung SHK München, KdöR
Rupert-Mayer-Str. 41
81379 München

Ihr Dozent

Als Handwerksmeister, Gebäudeenergieberater i. HWK und FLiB zertifizierter Prüfer der Gebäude-Luftdichtheit beschäftigt Patrick Stork sich seit vielen Jahren mit unterschiedlichen Aspekten der Gebäudetechnik. Aus langjähriger Erfahrung berichtet er daher kompetent über „Fallstricke“ und gibt Praxistipps.

Seit 2011 ist er bei der Wöhler Technik GmbH als Dozent tätig, seit 2019 zusätzlich als Prüfbeauftragter für den „Zertifizierten Prüfer der Gebäude-Luftdichtheit“ beim FLiB. Welcher Stoff wie vermittelt werden muss, weiß er mittlerweile genau.

Patrick Stork

© 2016 Wöhler Technik GmbH

Unser Angebot richtet sich nur an Gewerbetreibende und Freiberufler.